Methodenvielfalt in der Integrativen Körperarbeit

Jeder Mensch ist anders. Jeder Körper ist anders. Jede Berührung ist anders. Jede Behandlung ist anders und wird auf Deine persönlichen Bedürfnisse abgestimmt. 

Cranio Sacrale Therapie

Das Cranio Sacrale System befindet sich zwischen Deinem Schädel (Cranium) und Kreuzbein (Sacrum).

Dieses Flüssigkeitssystem ist mit Liquor (Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit) gefüllt. Mit meinen Händen ertaste ich Deine Körperstrukturen und fühle mich in Deinen Cranio Sacralen Rhytmus ein.

Durch sanfte Druckbewegungen und leichtes Halten von verschiedenen Punkten, kann ich eventuelle Beeinträchtigungen oder Einschränkungen in den einzelnen Strukturen Deines Körpers erkennen und damit lösen. 


Viscerale Osteopathie 

Die viscerale Osteopathie beschäftigt sich mit Deinen Organen im Brust- Bauch- und Beckenraum, sowie den Zusammenhängen zwischen diesen Bereichen und deren Auswirkungen auf Deinen Bewegungsapparat, das Nervensystem und Deiner Extremitäten.

Hierbei ertaste und erfühle ich Deine umliegenden Gewebeschichten und Strukturen Deiner inneren Organe um eine eventuelle Störung der Organbewegung zu spüren. Die meisten Deiner Organe sind mit einem bindegewebigen Netz, dem Bauchfell, umhüllt und durch Bindegewebe mit anderen Organen verbunden. Manchmal führen falsche Haltungsmuster, Narben oder Entzündungen zu einer Unbeweglichkeit oder zu einer unausgeglichenen Rhythmik Deines Organs.


Massagen 

Es gibt unterschiedliche Massageformen, die alle eines gemeinsam haben. Sie wirken tief entspannend, verbessern Deinen Stoffwechsel und steigern Deine Vitalität.

Massagen entspannen Deinen Körper, tragen zu Deinem allgemeinen Wohlbefinden bei, beruhigen und haben eine ausgleichende Wirkung auf Deinen gesamten Körper. Hierbei werden Verklebungen in den Gewebsschichten gelöst damit Dein Körper sich freier bewegen kann.

Möchten du Dich einfach mal nur entspannen, loslassen und relaxen, dann kann ich Dir folgende Massagen anbieten:

  • Rückenmassage
  • Fußmassage
  • Aromaölmassage
  • Breuss Massage
  • Tibetisch Energetische Massage
  • Klangmassage
  • Kindermassage



Dorn Breuss Therapie 

Dorn Breuss ist eine sanfte, wirkungsvolle Regulierungsmöglichkeit um Wirbel und Gelenke zu entlasten.

Mithilfe der speziellen Breuss Massage wird Deine oftmals stark schmerzende Muskulatur und das umliegende Gewebe massiert und gelockert. Damit erreichen wir eine deuliche Verbesserung Deiner Bewegungsfreiheit.


Lymphdrainage 

Durch fein dosierten Druck (Drainage) wird Dein träger Lymphfluss angeregt und gestautes Gewebe entstaut.

Eine große Bedeutung hat die Lymphdrainage nach Krebsoperationen, bei denen Lymphknoten entfernt oder durch Strahlenbelastung geschädigt wurden. Hier werden Lymphbahnen umgeleitet, weniger gut ausgebaute Lymphgefäße aktiviert und überschüssige Gewebsflüssigkeit abtransportiert um schließlich über die Blase ausgeschieden zu werden.

Lymphdrainage eignet sich hervorragend bei Wasseransammlung in den Beinen, bei verletzungsbedingten oder rheumatischen Ödeme.


Faszientechnik 

Es gibt verschiedene Faktoren warum Deine Muskeln zu Verspannungen und Verklebungen neigen.

Äußere Verletzungen, Operationen und nicht zuletzt unsere emotionale Befindlichkeit tragen dazu bei. Das macht sich auch in Deiner Körperhaltung bemerkbar.

Faszien sind ein Netz aus Bindegewebe, das in unterschiedlicher Anordnung durch Deinen gesamten Körper ziehen. Faszien stützen Deine Knochen, schützen Organe, verdichten und vernetzen sich zu Bändern, Sehnen und Gelenkskapseln und sind somit bedeutend für Deine Beweglichkeit im Körpers.

Diese feinmaschige Verbindung reagiert sehr sensibel auf Stress und Druck.

Spezielle Grifftechniken machen Deine Muskulatur weicher, geschmeidiger und dehnbarer.                                                                                               


R.E.S.E.T. und CMD 

R.E.S.E.T. von Philip Rafferty ist ein einfaches und sanftes Modul. dass die Kiefermuskeln entspannt und das Kiefergelenk ausgleicht.

CMD - Cranio mandibuläre Dysfunktion  Demnächst mehr dazu ...


Atlasregulation

Steht Dein erster Halswirbel (Atlaswirbel) schief, könnte sich das auch auf Deine Körperstatik auswirken.

Im Zentrum der Behandlung stehen Dehnreize sowie Massagegriffe die gezielt auf die Verspannungen im Muskel- Sehnen und Bänderapparat ansetzen. Dein Atlaswirbel wird dadurch entlastet und bekommt somit die nötige Bewegungsfreiheit zurück.


Taping 

Durch ein speziell elastisches Klebeband (Tape) und besonderen Anlagetechniken, werden bestimmte Körperareale angeklebt um die Nervenstrukturen im Bindegewebe je nach Anwendung zu straffen oder zu stauchen.

Dabei wird Deine Durchblutung angeregt, Dein Gewebe erwärmt und gleichzeitig entspannt.


Quantenfeld Transformation          Demnächst mehr dazu...